Home         Über uns         Informationen         Beschäftigung         Tierschutz         Sonstiges

Billy

Billy ist am 14. August 2007, zwei Wochen nach Budgys Tod, zu uns gestoßen als neuer Partner für Speddy. Auffällig ist, dass er vom selben Farbschlag ist wie Budgy es war (Gesäumte). Ob ich ihn, der den Namen Billy erhalten hat, bewusst oder doch eher unbewusst ausgewählt habe weiß ich nicht. Allerdings ist sein Charakter ganz anders als der von Budgy. Billy ist den Wellis gegenüber selbstbewusst und er scheint auch ein kleiner Möchtegern-Casanova zu sein: Er flirtet mit den beiden anderen Wellis und auch mit Bella hat er geflirtet, wobei gerade Coco sein Liebling zu sein scheint.

Es ist unschwer zu erkennen, dass er sich gut eingelebt hat. Bei seiner Ankunft konnte er es sogar kaum erwarten, aus seinem Käfig heraus zu den anderen zu kommen. Auch wenn Speedy diejenige war, die am wenigsten Angst vor dem Neuling hatte und sich auch am häufigsten zu ihm gesellt hat, hat Billy doch eher Coco zu seinem Liebling auserkoren.

Billy war schon von Anfang an sehr zutraulich, hat mir aus der Hand gefressen, sich streicheln lassen und an meinen Fingern geknabbert. Er ist mittlerweile komplett in die Gruppe integriert und nimmt an den «Gruppenunternehmungen» teil wie z.B. gemeinsames Putzen, Fressen und Fliegen. Eine der vier Schaukeln im Käfig hat er sich natürlich auch erobert.

August 2007

TOP

Budgy

Speedy

Coco

Bella

Billy

Lisa

Nadine

Das Wellihome

Fotos

Portal